Die Brauerei Aare Bier AG wurde 2006 als Einzelfirma im beschaulichen Bauerndorf Bargen im Berner Seeland eröffnet. Seither erfreuen sich die Aare Biere grosser Beliebtheit in der ganzen Region und darüber hinaus. 

Die Brauerei ist mit modernster Brau-, Gärungs-, Lager- und Abfülltechnik ausgerüstet.

Aare Bier hat eine Gärkapazität von 64‘000 Liter. Die Lager- und Reifetanks erfassen Total 156‘000 Liter. In der Abfüllanlage können pro Stunde 2‘500 Flaschen Bier abgefüllt werden. 

 

Philosophie / Leitbild

  • Professionell geplantes, sorgfältig aufgebautes und marketingtechnisch klar definiertes Unternehmen. 
  • Hersteller von exklusivem, qualitativ hochwertigem Frischbier. 
  • Biere mit unterschiedlichen Charakteren für verschiedene Zielgruppen. 
  • Qualität vor Quantität.
  • Alles aus einer Hand: Annahme der Rohstoffe, Brauen, Lagern, Abfüllen, Verkauf und Vertrieb.

 

 

 

 

 

Die Brauerei ist auf einer Gebäudefläche von 1000 m2 untergebracht. Hier einige weitere Kennzahlen:

  • 2'000 l Sudhaus, hergestellt vom Brauereispezialisten Kaspar Schulz aus dem bayrischen Bamberg in Deutschland
  • Maximale Produktionskapazität von 900'000 l im Jahr
  • Gär- und Lagerkeller mit folgenden Tanks:
    12 x 4'000 l, 2 x 2000 l und 2 x 6'000 l Gärtanks
    9 x 12'000 l und 3 x 16'000l Lagertanks
  • Flaschenabfüllanlage mit einer Kapazität von bis zu 2'500 Flaschen pro Stunde
  • Kegfüllanlage mit einer Kapazität von 40 Keg (je 20 l)  pro Stunde
  • Klimatisiertes Vollgutlager, 500m2