Die Brauerei

Die Brauerei Aare-Bier wurde 2006 im beschaulichen Bauerndorf Bargen im Berner Seeland eröffnet. Seither erfreuen sich die Aare-Biere grosser Beliebtheit in der ganzen Region und darüber hinaus. 

Die Brauerei ist mit modernster Brau-, Gärungs-, Lager- und Abfülltechnik ausgerüstet.

Bei Aare-Bier stehen vierzehn zylinderkonische Gär- und Lagertanks mit insgesamt 52‘000 Liter Kapazität. Plus zusätzlich neun Lager- und Reifetanks mit je 12‘000 Liter (Total 108‘000 Liter) Kapazität. In der Abfüllanlage können pro Stunde 2‘500 Flaschen Bier abgefüllt werden. 

 

Philosophie / Leitbild

  • Professionell geplantes, sorgfältig aufgebautes und marketingtechnisch klar definiertes Unternehmen. 
  • Hersteller von exklusivem, qualitativ hochwertigem Frischbier. 
  • Biere mit unterschiedlichen Charakteren für verschiedene Zielgruppen. 
  • Qualität vor Quantität.
  • Alles aus einer Hand: Annahme der Rohstoffe, Brauen, Lagern, Abfüllen, Verkauf und Vertrieb.

 

Eine regionale Verankerung mit dem unverwechselbaren, hochwertigen Aare-Bier!

 

Die Brauerei ist auf einer Gebäudefläche von 1000 m2 untergebracht. Hier einige weitere Kennzahlen:

  • 2'000 l Sudhaus, hergestellt vom Brauereispezialisten Kaspar Schulz aus dem bayrischen Bamberg in Deutschland
  • Maximale Produktionskapazität von 700'000 l im Jahr
  • Gär- und Lagerkeller mit folgenden Tanks: 5 x 12'000 l, 2 x 8000 l, 12 x 4'000 l, 2 x 2'000 l. Dies ergibt eine totale
    Lagerkapazität von 128'000 l
  • Flaschenabfüllanlage mit einer Kapazität von bis zu 2'500 Flaschen pro Stunde
  • Kegfüllanlage mit einer Kapazität von 40 Keg (je 20 l)  pro Stunde
  • Klimatisiertes Vollgutlager, 300m2